Archiv für den Tag: Kaffee Robusta

Jun

19

2012

Die Kunst der guten Zubereitung – Von der Bohne zum Espresso

Abgelegt in Allgemein

„Una piccola frustatina“, eine kleine Peitsche, so sagt der Italiener zu einem perfekten Espresso.
Die Bohnen für diese klassische Spezialität setzen sich meist aus einer Mischung der Sorten Arabica und Robusta zusammen. Der Anteil der Robustabohnen sorgt für die nötige Crema. Die Bohnen werden deutlich stärker geröstet als andere Kaffeesorten. Das Ergebnis dieser dunklen Röstung ist ein Kaffee mit wenig Säure und Koffein. Bei der Zubereitung, dieser aus Mailand stammenden Kaffeespezialität, wird immer heißes Wasser unter Druck durch das fein gemahlene Kaffeepulver gepresst. Mit einem Ausgangsdruck von 9 bar wird das 88- 94 Grad heiße Wasser in einen kleinen, aromatischen Kaffee verwandelt. Ein wirklich guter Espresso wird perfekt, wenn die Bohnen frisch und selbstgemahlen sind. Andere Varianten sind im Endergebnis geschmacklich eher schlaff und es fehlt häufig an einer guten Crema. Die typische Portionsgröße sind 25 ml. Wer es nicht so stark mag, kann auf den Cappuccino ausweichen. Diese Kaffeevariante besteht zu gleichen Teilen aus einem Espresso, heißer Milch und heißem Milchschaum. Sie wird in einer großen, dickwandigen Tasse serviert. (more…)

Mrz

30

2012

Kaffee – Ein Genuss mit langer Tradition

Kaffee ist weltweit verbreitet und wird häufig nach dem Aufstehen oder am Nachmittag getrunken als Muntermacher. Dieses Getränk wird aus der Kaffeebohne gewonnen, die gemahlen und mit heißem Wasser übergossen wird. Früher wurde das von Hand übergossen und gefiltert, heute übernimmt das ein Kaffe Automat. Am häufigsten finden sich die Kaffeesorten Kaffee Arabica sowie Kaffee Robusta im Kaffee Angebot. Den Ursprung hat das Kaffeegetränk im Königreich Kaffa in Äthiopien und gelangte von dort aus nach Arabien. Im Verlaufe der Jahrhunderte wurde er weltweit berühmt und getrunken. (more…)